Innovationen machen in Europa

Die erste Veranstaltung, welche der IDWI in Kooperation mit der IHK Frankfurt, der IHK-Innovationsberatung Hessen (ITB) und der Technologie Transfer Netzwerk Hessen (TTN) durchgeführt hat, lief unter dem Name "Innovationen machen in Europa" und fand am 27./28. September 2006 in der IHK Frankfurt statt. Zahlreiche Teilnehmer aus der Politik und aus Unternehmen erlebten zwei Spannenden Tage rund um das Thema "Innovation".

Den Flyer zu dieser ersten Veranstaltung können sie hier als PDF-Dokument sehen.

 

Rege Diskussion zu Innovationsstrategien:

Posiumsdiskussion mit: Dr. Frank Heinricht (Mitglied der Geschäftsführung Heraeus Holding GmbH), Karl-Heinz Lust (Vorsitzender des DIHK-Ausschusses für Industrie und Forschung, Geschäftsführender Gesellschafter der Lust Antriebstechnik GmbH, Mitglied der Forschungsunion Wirtschaft-Wissenschaft), Matthias K. Hartmann (Geschäftsführer IBM Deutschland GmbH), Dr. Axel Glanz (Vorstandssprecher des IDWI), Dr. Thomas Clausen (Vorstand Forschung & Entwicklung und Supply Chain Wella AG),  Prof. Dr. Rudolf Steinberg (Präsident der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt),  Heinz Zourek (Generaldirektor der GD Unternehmen und Industrie, Europäische Kommission, Brüssel) von links nach rechts.